Senioren- und Angehörigenhilfe
Goch, Kleve, Kranenburg und Umgebung
Liebevolle Betreuung im Alltag

Maria Klaas

Maria Klaas

Ich bin Jahrgang 1954, verheiratet und lebe in Kleve - Materborn.

Nach verschiedenen beruflichen Tätigkeiten arbeitete ich mehrere Jahre als Praxishelferin in einer ergo- und physiotherapeutischen Praxis. Hier fand ich besonderen Gefallen an einer Arbeit, in der der Mensch im Mittelpunkt steht. Um mir wichtige Grundlagen für die Versorgung und Pflege von Menschen anzueignen, entschied ich mich für eine Ausbildung zur Schwesternhelferin. Seit mehreren Jahren bin ich als selbstständige Alltagsbegleiterin für Senioren und Seniorinnen tätig.

Mein spezielles Interesse gilt dem Thema Demenzerkrankung. Diesbezüglich bilde ich mich laufend fort, um meine Kenntnisse auf dem neuesten Stand zu halten, die ich dann in meine tägliche Arbeit einfließen lassen kann.

Seit 2007 bin ich aktiv in der Hospizbewegung engagiert, ich begleite Schwerkranke und Sterbende und betreue ihre Angehörigen.

Mit meiner Tätigkeit in der Senioren- und Angehörigenhilfe möchte ich Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind, unterstützend zur Seite stehen und ihnen ein weitgehend selbstbestimmtes und angenehmes Leben im eigenen Zuhause ermöglichen.

Von besonderer Wichtigkeit sind mir ein herzlicher, humorvoller Kontakt sowie der respektvolle Umgang mit dem betroffenen Menschen.

Telefon: 02821 489 67

Mein Profil:

Aufgabenbereiche in der Senioren- und Angehörigenhilfe:

  • Alltagsbegleitung bei demenzieller Erkrankung
  • Soziale Betreuung und Freizeitgestaltung
  • Hauswirtschaftliche Betreuung
  • Begleitung zum Einkauf, Arzt- und Therapeutenbesuche, Veranstaltungen, Friedhof, etc.
  • Fahrdienste (Führerschein zur Fahrgastbeförderung ist vorhanden)
  • Begleitung in der letzten Lebensphase

Qualifikationen:

  • Schwesternhelferin
  • Fortbildungen zum Thema Demenz
  • Ausbildung zur Hospizbegleiterin (Begleitung von Schwerkranken, Sterbenden und Betreuung der Angehörigen)